Neuer Anstrich gefällig?

Die Sorgfalt und Qualität der Anstricharbeiten und Beschichtungsarbeiten sind wesentliche Faktoren einer nachhaltigen Fensterrenovierung.

Aus diesem Grund spricht auch Schaden Lebensräume eine Empfehlung für eine Erneuerung von deckenden Altanstrichen aus:

Zuerst entfernen wir den nicht intakten Altanstrich restlos und schleifen den intakten Altanstrich an. Vergraute Holzflächen werden bis auf das gesunde Holz abgeschliffen und angerostete Eisenteile entrostet. Diese werden mit bleifreiem Rostschutz-Primer vorgestrichen.

Vor Beginn der Anstricharbeiten wird darauf geachtet, dass alle Verunreinigungen und Fremdstoffe, die den neuen Anstrich beeinträchtigen könnten, entfernt wurden.


schaden Lebensräume