;

Töpperschloss, Neubruck

Schaden Lebensräume hat die Sanierung und Neuherstellung der Fensterportale beim Töpperschloss in Neubruck (Niederösterreich) durchgeführt.
Gemeinsam mit der Glaswerkstatt Stift Schlierbach wurden die Kapellenfenster denkmalgerecht restauriert.

Andreas Töpper, der große Industrielle des 19. Jahrhunderts, hat eine spannende Geschichte zu erzählen. Er war ein „Alpenpionier“ in der Eisenverarbeitung und Weltmarktführer mit den Produkten seiner Zeit. Eine Geschichte über Alpenpioniere und Visionäre von vielen. Es geht im Neubrucker Töpperschloss um die Innovationskraft der Alpen. Man glaubt es kaum, wie nützlich Altbewährtes als Basis für heutige Ideen sein kann! Wer reich an Einfällen ist, wird nie arm sein.


schaden Lebensräume