Gartenküche, universell einsetzbar:  (© Schaden Lebensräume)

Gartenküche nach Ihren Bedürfnissen angepasst

• Die konstruktiven Teile sind aus rostfreien Edlestahlrohrprofilen gefertigt.
• Alle Metallteile sind aus rostfreiem Edelstahl mit gebürsteter Oberfläche gearbeitet.
• Die Holzteile werden aus massivem Akazienholz mit Terrassenöl geölt hergestellt.
• Alle Einbauelemente sind entweder in die Edelstahlplatte eingeschweißt oder im Fall der Einbaugeräte dicht in die Edelstahlplatte eingesetzt.
• Die seitlich- und vorne ansteckbaren Platten aus Akazienholz dienen auch zur Abdeckung nach dem Gebrauch der Küche und können als Verbindungsplatten verwendet werden, um mehrere Küchenmodule miteinander zu einer großen Kochanlage zu verbinden.
• Als Allwetterschutz dient eine Stoffhusse aus Markiesenstoff mit Reißverschluß.
• Die Räder sind kugelgelagert und außentauglich.
• Ein ausziehbarer Griffbügel an der Hinterseite der Küche erleichtert die Manövrierbarkeit im Garten auf unebenem Gelände.
• Die Elektroinstallation entspricht den gängigen Normen für den Betrieb im Freien. Ein zentraler AUS - EIN Schalter sowie ein Kupplungskabel ermöglichen die Verbindung der Küchenmodule miteinander.
• Die Geräteausstattung erfolgt vorwiegend mit Markengeräten von GAGGENAU und TEKA.


schaden Lebensräume